Mobility

Mobility ist Spaß und Fitness für jeden Hund!

Dabei spielen weder die Rasse noch die Größe oder das Alter des Hundes eine Rolle. Mobility ist eine Kombination von Fitness und Kopfarbeit, Spaß und moderater Bewegung für die Hunde und deren Führer. Viele Übungen sind dafür geeignet, dass der Hund bis ins Alter fit und beweglich bleibt. Die abwechslungsreichen Herausforderungen trainieren Kopf, Körper, Gleichgewicht und ganz nebenbei wird die Bindung zwischen Hund und Herrchen/Frauchen gefestigt.

Bei den unterschiedlichen Aufgaben können auch gesundheitliche Besonderheiten berücksichtigt werden, ängstliche Hunde können Selbstvertrauen gewinnen.  Mit einer Kombination von leichten Sprüngen, Aktivitäten an Podest, Fassbrücke, Hundeschaukel, Bändertisch , verschiedenen Untergründen,  Tunnel, Picknickdecke, Schirm, Gegenstand tragen, Karre fahren, Vereinsamen und Slalom werden die Teilnehmer körperlich und geistig gefordert.

Voraussetzung ist ein vorhandener Grundgehorsam.

Stationen:

Schrägwand, „Hochsprung“, Slalom, Tisch, Leiterwagen, fester Tunnel, „ Voransenden“, Regenschirm, Hundeschaukel, Schlupfsack, Fassbrücke, Wellblech, Gegenstand tragen, Reifensprung, Laufsteg, Bändertisch, Lochbrett, Therapiebrett…

FRAGEN AN DIE ZWEIBEINER!!!

Unsere Ausbilderin Gudrun Wittmann und das restliche Ausbilder und Vorstandsteam freuen sich auf EUCH!

Kursbeginn finden Sie unter Rubrik Aktuelles

Ort: Vereinsheim bei Stadl/Cham

Dauer: 5 Wochenstunden

Voraussetzung: Mindestalter 12 Monate, Grundgehorsam

Kursleitung:

Gutrun Wittmann